Petra Weimer


Geboren 1960 in Leverkusen. Schauspielstudium an der Universität der Künste Berlin und in New York. Tourbegleiterin bei „Mahabharata“ von Peter Brook. Ensemblemitglied am Schauspielhaus Frankfurt und dem Badischen Staatstheater Karlsruhe. Gastverträge am Stadttheater Nürnberg, am Theater in Grenoble und Privas/Frankreich, beim Niederösterreichischen Donaufestival, dem Steirischen Herbst und dem Theater Drachengasse in Wien. Gründungsmitglied und künstlerische Leitung des Healing Theatre Köln. Kölner Theaterpreis 1991. Seit 1989 auch Performancearbeiten und Inszenierungen, u.a. „Wölfli-a journey into chaos“, multimediales Musiktheater, Köln/Amsterdam 1999, 1999-2008 Schauspielerin, Dramaturgin und Regisseurin am Theater Rampe in Stuttgart, u.a. Regie der Musiktheaterproduktion „HesseIndia“, künstlerische Leitung des Autorenprojekts „6 and the city“ auf dem Stuttgarter Fernsehturm. Diverse Film- und Fernsehrollen.