EKATERINA STOYANOVA


2007 erhält Ekaterina Stoyanova den Hochschulabschluss am NATFIZ „Kr. Sarafov“ in Sofia im Fach „Schauspiel für dramatisches Theater“ in der Klasse von Prof. Dimitrina Gjurova. Theaterrollen: Polina in „Rennende Fremde“ von Al.Kazancev, Regie: Nikolay Lambrev-Mihaylovski, Nationaltheater Sofia, Julianela in „Samstag, Sonntag, Montag“ von Eduardo de Philippo, Regie: Andrej Avramov, Theater „Bulgarische Armee“, Liset in „Spiel der Liebe und des Zufalls“ von Pierre Carle Marivo, Regie: Krassimir Spassov, Theater „Bulgarische Armee“, Wolkowa in „Casting“ von Al. Galin, Regie: Prof. Dimitrina Gjurova, NATFIZ. Filmrollen: Tanya in „Meeressalz“. Preise: Jahrespreis NATFIZ für Beste Schauspielerin 2007.