LEONID JOVCHEV


2007 erhält Leonid Jovchev den Hochschulabschluss an der Staatlichen Akademie NATFIZ „Kr. Sarafov“ in Sofia im Fach „Schauspiel für dramatisches Theater“ in der Klasse von Prof. Dimitrina Gjurova. Theaterrollen: Jeff in „Suburbia“ von Eric Bogosian , Regie: Nikolay Lambrev-Mihaylovski, Zhadov in „Ein einträglicher Posten“ von Ostrowski, Regie: Bogdan Petkanin, NATFIZ, der Japaner in „Casting“ von Al.Galin, Regie: Prof. Dimitrina Gjurova, Atilio in „Samstag, Sonntag, Montag“ von Eduardo de Philippo, Regie: Andrej Avramov, Theater „Bulgarische Armee“, Mario in „Spiel der Liebe und des Zufalls“ von Pierre Carle Marivo, Regie: Krassimir Spassov, Theater „Bulgarische Armee“. Preise: Jahrespreis NATFIZ für Bester Schauspieler 2007.